Neuigkeiten aus der Gemeinde

Termine - Veranstaltungen und mehr...

Rückblick: Spendenaktion zu St. Martin

Am 04.11.2022 fand wie jedes Jahr, ein Wortgottesdienst zu St. Martin als Einstimmung vor dem Umzug statt.

Dieses Jahr haben wir als Thema des Gottesdienstes „Meins wird Deins“ gewählt. Im Vorfeld haben wir Eltern und Kinder mit Hilfe eines Flyers aufgerufen, eine kleine Sachspende (Spielzeug, Kleidung oder auch Geld) mit in die Kirche zu bringen. Die Kinder konnten während des Gottesdienstes die Rolle von St. Martin übernehmen und etwas von sich teilen.

Die großzügigen Spenden der Kinder und Eltern gingen am Samstag, den 19.11.2022 persönlich an die Flut-und Flüchtlingshilfe Polch.

Die Organisation hilft momentan intensiv 30 ukrainischen Familien, 35 schwerbehinderten ukrainischen Kindern aus Vallendar, einigen Familien aus dem Ahrtal, aber auch Waisenhäusern in Rumänien und der Ukraine.

Bei der Spendenübergabe konnten wir mit ukrainischen Familien sprechen und die wunderbaren Sachspenden direkt einigen Kindern übergeben. Die große Freude und Dankbarkeit schwebte die ganze Zeit in der Luft.

An dieser Stelle danken wir auch allen Kindern und Eltern, die die Aktion mit ihren Spenden so toll unterstützt haben!

Svetlana Brachtendorf       Mirjam Nöthen       Steffi Locker

 

Weihnachtszauber auf der Ölmühle am 03. und 04.12.2022

In diesem Jahr lädt die Ölmühle Kollig in Zusammenarbeit mit der Frauengemeinschaft wieder zu einem weihnachtlichen Event ein.❄️🎄

Nach einem Weihnachtsmarkt im Jahr 2019 und einer zweijährigen coronabedingten Pause freuen sich Sylvia & Tom von der Ölmühle sowie unsere Frauengemeinschaft, Sie in diesem Jahr zu einem Weihnachtszauber im malerischen Elztal begrüßen zu dürfen.🎅

Der Erlös der Frauengemeinschaft aus der Veranstaltung kommt Jan Böhm aus Münstermaifeld-Metternich zugute. Der junge Mann im Alter von nur 28 Jahren ist aufgrund einer erlittenen Schädigung des Rückenmarks querschnittsgelähmt und dauerhaft auf eine intensive medizinische Betreuung angewiesen. Näheres können Sie hier nachlesen.

 

Herzliche Einladung - Lichterweg zum Hochkreuz am 30.11.2022

 

 

Adventsfenster in Kollig und Gering

Wir laden Sie in diesem Jahr herzlich zu insgesamt vier Adventsfenstern ein. Hier die Termine:

Gering: 27.11.2022, 17 Uhr vor der Kirche

Kollig:    04.12.2022, 17 Uhr vor der Kirche

Gering: 11.12.2022, 17 Uhr in der Kirche

Kollig:   18.12.2022, 17 Uhr vor der Kirche

Gerne möchten wir mit Ihnen Adventslieder singen und eine schöne Zeit bei Gebäck, Glühwein und Kinderpunsch verbringen.

Am 11. Dezember findet in der Geringer Kirche ein Adventskonzert unter Mitwirkung des Mandolinenclubs Roes statt. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

An diesem 3. Adventssonntag ist das Friedenslicht aus Bethlehem in Gering. Wer möchte, kann gerne eine kleine Laterne mitbringen, um das Friedenslicht mit nach Hause zu nehmen.

Der Pfarrgemeinderat Kollig/Gering

 

Karnevalsumzug 2023 - Die "IG Karnevalsumzug Kollig / Gering" lädt ein

 

Grußwort zur St.-Willibrord-Kirmes vom 05.11. bis 07.11.2022

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

verehrte Gäste,

in diesem Jahr ist es mir nicht ganz so einfach gefallen ein Grußwort für unsere Kirmes zu formulieren. Der Grund hierfür ist, dass sich die Welt, in der man sich eingerichtet hat, noch viel schneller verändert als sonst. Man bekommt das Gefühl, dass der Krisenmodus der Normalzustand ist.

Wenn ich aber an unsere Kirmes denke, ist dies für mich eine gefühlte Auszeit, weshalb ich mich sehr darauf freue. Ich bin sicher und weiß es von vielen Mitbürgerinnen und Mitbürgerinnen, dass es Ihnen genauso geht wie mir. Diese Tage geben uns ein Stück Geborgenheit und Kraft für die Zukunft. Deshalb zieht es auch viele "Urkolliger" zur Kirmes wieder in ihre Heimat zurück, um sich mit der Familie und Freunden zu treffen.

Traditionell ist unser Dorfplatz mit Kirmesgeschäften bestückt; die Kinder können sich also darauf freuen.

Unsere heimische Gastronomie hat ebenfalls für diese drei Tage ein schönes Programm zusammengestellt und ist bestens gewappnet für Ihren Besuch.

Ich wünsche Ihnen viel Freude und frohe gesellige Stunden. Feiern Sie Ihre Kirmes auf dem Dorfplatz, in der örtlichen Gastronomie und vor allen Dingen im Kreise Ihrer Lieben.

Nicht vergessen darf man dabei unsere kranken Mitbürger, denen ich auf diesem Weg gute Besserung wünsche.

Zeigen Sie bitte Ihre Verbundenheit zu unserem Heimatort und beflaggen Ihre Häuser.

Ihr Robert Ollig

Ortsbürgermeister

 

Nachbericht - Schützenfest 2022 in Kollig

Ende August findet traditionell das Kolliger Schützenfest statt, so auch in diesem Jahr.

Am Sonntag, den 28.08.2022, war es wieder an der Zeit, unseren Schützenkönig zu ermitteln.

Die Rahmenbedingungen konnten nicht besser sein. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich die Schützen sowie deren Gäste aus nah und fern auf dem Schützenplatz. Für die Kolliger Senioren wurde ein Fahrdienst eingerichtet. Auch für das leibliche Wohl ihrer Gäste hatten die Schützen gesorgt.

An die vielen Familien mit Kindern wurde ebenfalls gedacht. Unser Schützenbruder Lothar Stein richtete eigens für die Kinder eine Wasserbaustelle ein. Von diesem Angebot wurde rege Gebrauch gemacht. Eine tolle Idee!

In diesem schönen Umfeld fanden dann auch die spannenden Wettkämpfe satt. In diesem Jahr setzte sich unser Schützenbruder Hans-Jürgen Berens durch. Die Kolliger Schützen gratulieren ihrem neuen Schützenkönig und seiner Königin Petra.

Abschließend darf nicht vergessen werden, den vielen Helfern und dem bisherigen Königspaar Ursula und Werner Haupt für ihr Engagement zu danken.

Wir, die Kolliger Schützen, freuen uns schon auf 2023.

- Sebastianus-Schützenbruderschaft 1885 Kollig e. V. -

 

Gemeinsamer Einsatz für Kollig - Erfolgreicher Aktionstag 2022

Am Samstag, 22.10.2022, haben fast 50 Helferinnen und Helfer am diesjährigen Aktionstag der Ortsgemeinde teilgenommen. Neben dem Grünschnitt im gesamten Dorf und an unserem Kolliger Wahrzeichen, dem Hochkreuz, wurden auch die neuen Pflanzbeete am Friedhof sowie im Bereich der L 82 bepflanzt und zahlreiche weitere Beete frisch eingemulcht. Zudem waren zwei Helfer unterwegs, die in der gesamten Ortslage Müll eingesammelt haben. Zeitgleich gingen zahlreiche fleißige Helferinnen in der Hochkreuzhalle ans Werk und brachten die „gute Stube“ unseres Ortes auf Vordermann.

Im Anschluss fanden sich viele Engagierte im Feuerwehrhaus zu einem gemütlichen Beisammensein ein und ließen den Tag gemeinsam ausklingen.

Die Ortsgemeinde bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern recht herzlich für ihren Einsatz und einen schönen Tag, an dem einmal mehr Zusammenhalt gelebt wurde. Es ist toll, dass unsere Dorfgemeinschaft auch nach zwei Jahren coronabedingter Einschränkungen so intakt ist! Ebenso danken wir der Firma „Naturnah Berresheim, Garten- und Landschaftsbau“ aus Thür für die fachmännische Unterstützung.

 

St. Martinsumzug in Kollig am 04.11.2022

Die Ortsgemeinde Kollig lädt auch in diesem Jahr alle zur Teilnahme an unserem Martinsumzug ein.

Der Martinsumzug findet am Freitag, den 04.11.2022, 18.00 Uhr statt.

Nach einer Einstimmung in der Kirche um 17.30 Uhr, gehen wir alle gemeinsam mit Musikbegleitung gegen 18.00 Uhr den Weg zum Martinsfeuer. Die Zugsicherung erfolgt durch unsere Feuerwehr.

Im Anschluss daran geht es zurück in unsere Hochkreuzhalle, wo die Martinswecke an die Kinder überreicht werden. Wie in jedem Jahr lädt die Kath. Frauengemeinschaft Kollig in der Hochkreuzhalle zum Döppekocheessen ein, wo auch Getränke angeboten werden.

Kath. Frauengemeinschaft Kollig, Anja Johann (1. Vorsitzende)

Ortsgemeinde Kollig, Robert Ollig (Ortsbürgermeister)

 

Start frei für unsere Kollig-App!

 

Einfach und direkt: Innovative App bringt Neuigkeiten aus Kollig direkt auf das Smartphone.

Was gibt es Neues in Kollig? Wie ist der Stand bei welchem Projekt? Ist der Spielplatz schon umgestaltet? Was tut sich in meinem Verein? Für solche und noch viele weitere Fragen müssen BürgerInnen aus Kollig nur noch einen Blick auf ihr Smartphone werfen – denn Kollig hat jetzt seine eigene Orts-App eingeführt.

„Mit der neuen Kollig-App erreichen wir unsere Bürger schnell, einfach und wirkungsvoll!“

Mit der Orts-App hat Kollig eine digitale Lösung zur Hand, um die Kommunikation im Ort effizienter, ansprechender und übersichtlicher zu gestalten. Aber nicht nur das: Insbesondere die Menschen und Gemeinschaften von Kollig profitieren davon!

Einfach mal ausprobieren und von den unzähligen Funktionen der App profitieren!

Laden Sie jetzt die Kollig-App im Apple App Store oder Google Play Store herunter

 

Informationsbrief der Ortsgemeinde zu aktuellen Themen

Mit dem aktuellen Informationsbrief informiert Sie Ortsbürgermeister Robert Ollig unter anderem über den Ausbau des Glasfaser-Netzes in der Ortsgemeinde, aktuelle Straßenbaumaßnahmen und die Erschließung des Neubaugebietes „Im Dorf“. Der Informationsbrief steht Ihnen beigefügt zum Download bereit.

 

Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte „Bärenhöhle“ verabschieden sich von ihrer langjährigen Hauswirtschafterin Wilma Schwab

„Sie war die gute Seele unseres Hauses und hatte für die Kinder immer ein offenes Ohr“, unterstrich Anja Weiden, Leiterin des der Kindertagesstätte. Gemeint war Wilma Schwab, die von den Kindern und den Erziehern in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde. Seit 2011 war sie als Hauswirtschafterin im Kindergarten tätig.
Auch Ortsbürgermeister Robert Ollig als Zwecksverbandsvorsitzender der Kindertagesstätte bedankte sich bei Frau Schwab für ihr Engagement und wünschte ihr für den wohlverdienten Ruhestand alles Gute.

Robert Ollig, Zweckverbandsvorsitzender

 

Die Ortsgemeinde Kollig sagt "Danke, Harm Schwerdtfeger"

Ein "ordentlicher" Internetauftritt macht sich nicht von selbst und erfordert neben dem erforderlichen Fachwissen auch einen gewissen Zeitaufwand.
Deshalb kann sich eine Gemeinde glücklich schätzen, wenn ein Mitbürger dies ehrenamtlich erledigt. So ein Mitbürger ist Harm Schwerdtfeger, der
seit 2011 kompetent die Homepage der Ortsgemeinde "pflegte und hegte".
Leider hat Alles ein Ende und es ist Zeit für dieses ehrenamtliche Engagement "Danke" zu sagen. Ortsbürgermeister Robert Ollig überreichte Herrn
Schwerdtfeger als Dankeschön für seine langjährige Tätigkeit einen Geschenkkorb.

Robert Ollig, Ortsbürgermeister

 

Sternsinger 2022 in Kollig

Segen bringen – Segen sein:

Gesund werden und bleiben- Ein Kinderrecht weltweit

Unter diesem Motto machten sich am Morgen des 8. Januar 7 Sternsinger in Kollig auf den Weg um den Segen in die Häuser zu bringen.

Überall wurden wir erwartet und freudig begrüßt. Die allgemeine Rückmeldung: „Schön, dass es dieses Jahr mit eurem Besuch in meinem Haus geklappt hat!“

Dank einer sehr großzügigen Spendenbereitschaft der Kolliger Mitbürger und dem Einsatz der Sternsinger konnte in unserem Ort die stolze Summe von 1765,09 Euro gesammelt werden. Dieses Geld geht u.a. in den Südsudan, eines der ärmsten Länder unserer Erde. Dort werden zum Beispiel mobile Ärzteteams finanziert, welche die Menschen in den entlegensten Ecken des Landes behandeln sollen. Viele weitere Projekte in den unterschiedlichsten Ländern werden durch Ihre Spenden unterstützt.

Ich möchte mich auf diesem Wege bei Ihnen allen für die großzügigen Spenden bedanken.

Ein großer Dank geht ebenfalls an die Sternsinger sowie an meine Nachbarin Rita. Ohne euch wäre es nicht möglich gewesen.

Jutta Tetzlaff